Entdecke die Zukunft am 25./26. Oktober 2022 in Leipzig!

ARBEITSWELTEN

CAMPUS

Hier geht´s zur neuen Homepage für Versicherer und BankenHier geht´s zur neuen Homepage für Energieversorger

Worum geht’s?

Die Inhalte.

Unsere Arbeit erfährt seit einigen Jahren einen grundlegenden Wandel. „New Work“ ist der Inbegriff für diese Transformation, der untrennbar mit neuen Werten wie Selbstständigkeit, Handlungsfreiheit und Gemeinschaft verbunden ist. Das betrifft sowohl was wir von Arbeit erwarten und als auch das, was von uns erwartet wird. Start-ups, IT-Unternehmen und unternehmerische Pioniere haben es vorgemacht. Aber wie gelingt der Wandel in traditionellen Unternehmen aus klassischen Branchen mit einer langen Historie und über Jahrzehnte gewachsenen Strukturen? Gerade für diese Unternehmen ist der Weg zu neuen Arbeitswelten oft steinig und lang.

Der Campus „Arbeitswelten“ ist eine Veranstaltung mit klarem Branchenfokus auf Versicherungs- und Versorgungsunternehmen sowie Banken. Hier geben Praktiker aus diesen Branchen Einblicke, wie sie’s gemacht haben, was funktioniert hat und wo sie gescheitert sind.

Organisation und Struktur

Die klassische Organisation mit starren Hierarchien, die Kommunikations- und Entscheidungswege lang und ineffizient macht, hat ausgedient. Digital, vernetzt und agil soll sie sein, die Organisation der Zukunft. Die Herausforderung besteht darin, bestehende Organisationsformen aufzubrechen und nicht notwendigen Ballast abzuwerfen. Hört sich gut an, aber wie kann Hierarchie abgebaut werden und wie sieht der Rahmen aus, in dem sich Mitarbeiter selbstorgansiert bewegen können?

Management und Leadership

Wir müssen lernen, dass die Welt zu komplex geworden ist, als dass sie ein Einzelner versteht und weiß, was richtig und was falsch ist. Führungskräfte sollen ihrem Team dienen, als Coach ihre Mitarbeiter weiterentwickeln und als Moderator Entscheidungen herbeiführen, die durch andere getroffen werden. Aber stellt das nicht ganz andere Anforderungen an eine Führungskraft als heute? Und was bedeutet dies für zukünftige Rollenbilder?

Special „Versicherer“

Zusammenarbeit und Kommunikation

In modernen Organisationsstrukturen arbeiten wir eigenverantwortlich in selbstgesteuerten Teams, mit offener Kommunikation und einer ausgeprägten Feedbackkultur. Und gerade vor dem Hintergrund virtueller oder hybrider Zusammenarbeit wird daran kein Weg vorbeiführen. Allerdings funktioniert das nicht auf Knopfdruck und die Menschen müssen auf dieser Reise mitgenommen werden. Welche Herausforderungen stellt das an die Mitarbeiter und wie befähige ich die Menschen, ab jetzt so zu arbeiten?

Special „Versorger“

Unternehmenskultur

Kultur ist die Basis für unser Denken und Handeln in allen Lebensbereichen und demnach auch in Unternehmen. Man kann Kultur nicht verordnen, denn sie ist das Ergebnis eines langen Entwicklungsprozesses. Mit der passenden Unternehmenskultur steht und fällt Alles, was wir in Bezug auf neue Arbeitswelten tun und deswegen ist die Auseinandersetzung mit ihr so wichtig. Welche Werte, Prinzipien und Einstellungen brauchen Unternehmen, damit neue Arbeitswelten entstehen und erfolgreich sein können?

Stundenplan.

Wer war 2021 dabei?

Für einen unterhaltsamen und vielleicht kontroversen Einstieg in die Veranstaltung konnten wir den Autor und Vordenker Niels Pfläging gewinnen, der in seiner Keynote „Die Renaissance der Arbeitswelt – Organisationsgestaltung für eine neue Ära.“ berichten wird, wie sich aus seiner Sicht die Arbeitswelt verändern wird und wie die Organisation der Zukunft aussehen sollte.

Für den diesjährigen Campus Arbeitswelten haben bereits ein Vielzahl toller Referenten aus der Versicherungs-, Versorgungs- und Bankwirtschaft zugesagt.

Wie entdecken wir die Zukunft?

Die Formate.

Gedankenspiele (Keynote)
Komm mit, auf eine Entdeckungsreise zu sich selbst. Denn bei neuen Arbeitswelten steht der Mensch im Mittelpunkt. Neue Erkenntnisse und tolle Unterhaltung sind inklusive.


Impulsvorträge
Hier geht es um den Austausch von Wissen und Erfahrungen. Was und wie haben es andere Unternehmen gemacht? Was hat funktioniert und was nicht?


Diskussionsrunden
Neues Arbeiten bedeutet nicht, dass einer „predigt“ und die anderen machen, sondern die Zukunft entsteht durch die Erfahrungen, Gedanken und das Machen von uns allen.


Netzwerkecken
Auf einem Campus kann man viele Leute kennenlernen. Dafür haben wir tolle Formate vorbereitet, damit sich auch wirklich Keiner alleine fühlt.

Was bringt mir das?

Der Nutzen.

 

Die Arbeitswelt verändert sich rasant – doch wohin und wie? Wir bringen Menschen aus Versicherungen, Versorgern und Banken auf dem Campus Arbeitswelten zusammen, um DIE entscheidenden Fragen bei der Gestaltung der zukünftigen Arbeitswelt zu diskutieren.

Du erweiterst dein Netzwerk, weil Du viele Kollegen triffst, die vor den gleichen Herausforderungen stehen wie Du.

Du triffst Verbündete, die dich beim Wandel deiner Arbeitswelt unterstützen können.

Du nimmst gute Argumente für die Überzeugungsarbeit in deinem Unternehmen mit, weil du weißt, warum wir neue Arbeitswelten brauchen.

Du hast Freude, weil du an zwei tollen Tagen in einer schönen Stadt auf eine inspirierende Umgebung mit netten Menschen treffen wirst.

Du lernst neue Methoden, Praktiken und Werkzeuge kennen, die dir helfen, neue Arbeitswelten in Ihrem Unternehmen zu schaffen.

Du wirst zum Vordenker und Multiplikator, weil du weißt, was bei anderen funktioniert und was nicht.

Wen kann ich ansprechen?

Das Team.

Dominik

Programm und Referenten aus Versorgungsunternehmen

+49 341 98988-564
dominik.hartmann@energieforen.de

Franziska

Teilnehmer aus Versorgungsunternehmen & andere Branchen

+49 341 98988-529
franziska.weiss@energieforen.de

Paul

Aussteller & Sponsoren

+49 341 98988-561
paul.geitner@energieforen.de

Janine

Teilnehmer aus Versicherungen & Banken, Presse

+49 341 98988-276
janine.hecht@versicherungsforen.net

Steffen

Programm und Referenten aus Versicherungen und Banken

+49 341 98988-261
steffen.rohr@versicherungsforen.net